Climate Camp Leipzig 2022

Awareness im Veranstaltungskontext
2022-07-26, 10:00–13:00 (Europe/Berlin), Zelt 4
Language: German

Wie können wir einen Raum schaffen, in dem sich unterschiedlichste Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Erfahrungen wohlfühlen können? Wie können wir Diskriminierung und (sexualisierte) Gewalt in diesem Kontext vermeiden? Wie können wir Betroffene in diesen Situationen unterstützen?

‍Ob auf Konferenzen, Partys, Ausstellungen, Demonstrationen, Festivals, Aufführungen oder Camps – bei Veranstaltungen jeglicher Art kommen viele Menschen zusammen, um sich auszutauschen, Spaß zu haben oder gemeinsam produktiv zu sein. Dennoch erleben Besucherinnen, Veranstalterinnen und Künstler*innen regelmäßig Grenzüberschreitungen, Diskriminierung und (sexualisierte) Gewalt. Die Auswirkungen können sehr vielfältig sein: von einem ruinierten Abend bis zu langfristigen traumatischen Erkrankungen.

Unser Ziel ist es, Strategien zu entwickeln um (sexualisierte) Gewalt und Diskriminierung jeder Art bei Veranstaltungen zu minimieren und Betroffene zu unterstützen.​


Prerequisites for participants

Der Workshop wird in deutscher Lautsprache stattfinden.

Short description

‍Ob auf Konferenzen, Partys, Demonstrationen, Festivals, Aufführungen oder Camps – bei Veranstaltungen jeglicher Art kommen Menschen zusammen, um sich auszutauschen, Spaß zu haben oder gemeinsam produktiv zu sein. Dennoch erleben Besucherinnen, Veranstalterinnen und Künstler*innen regelmäßig Grenzüberschreitungen, Diskriminierung und Gewalt.

Unser Ziel ist es, Strategien zu entwickeln um (sexualisierte) Gewalt und Diskriminierung bei Veranstaltungen zu minimieren und Betroffene zu unterstützen.

Maximum number of participants

15

german Title

Awareness and Antidiscrimination Work in the Event Context

Du you represent an organization?

Initiative Awareness e.V./support f(x)