Climate Camp Leipzig 2022

Wie finden wir Wege in eine klimagerechte Welt?
2022-07-24, 10:00–13:00 (Europe/Berlin), Tent 1
Language: German

Die globale Klimakrise lässt sich wissenschaftlich schon lange nicht mehr leugnen. Sie ist menschengemacht, Folge einer wachstumsorientierten Ökonomie. Schon heute verschärft sie zunehmend Konflikte und soziale Ungerechtigkeiten.

Die Folgen spüren oft diejenigen zuerst, die besonders wenig zur globalen Erwärmung beigetragen haben. Schon längst häufen sich Katastrophen wie Dürren, Überschwemmungen und Nahrungsknappheit vor allem noch im globalen Süden.

Dennoch reagiert internationale Politik nur zögerlich. Die bisherigen Schritte reichen auch trotz des Drucks aus der Zivilbevölkerung bei weitem nicht aus, um selbst gesteckte Ziele zu erreichen.

In diesem Workshop werden wir uns erarbeiten, dass die Gründe für dieses Versagen in unserer Wirtschaftsordnung zu finden sind, die mit ihrer Profit- und Konkurrenzlogik ein fortwährendes Wachstum erzwingt. Wir werden sehen, dass der Kapitalismus unvereinbar mit einer nachhaltigen Produktions- und Lebensweise für alle Menschen ist.

Wo liegen die Ursachen für die Klimakrise? Wer ist am stärksten betroffen? Was wird bisher getan, um die Klimakrise zu stoppen – und was nicht? Wie können Wege in eine klimagerechte Welt aussehen? Wie kommen wir gemeinsam dahin?


Short description

Trotz der immer sichtbareren Folgen der Klimakrise vor allem im globalen Süden und trotz der Proteste aus der Zivilbevölkerung reagiert die internationale Politik nur zögerlich. Wollen wir uns wirklich weiterhin auf sie verlassen?

Was müssen wir in Folge der Klimakrise erwarten? Wer wird am stärksten betroffen sein? Was wird getan, um die Klimakrise zu stoppen – und was nicht? Wie können Wege in eine klimagerechte Welt aussehen? Wie kommen wir gemeinsam dahin?

Maximum number of participants

20

german Title

How do we get to a world of climate-justice?