Climate Camp Leipzig 2020

Alex

Alex. Früher mehr Aktivist mit Fokus auf die Tierrechts- und Klimabewegung, heutzutage freier Fotograf in verschiedensten Themenbereichen. Um beides zusammen zu bringen hat er es sich als Ziel gesetzt die Medienarbeit von Graswurzelgruppen zu verbessern.

Tim. Ist seit knapp 10 Jahren freier Journalist. Er schreibt, fotografiert und macht Videos zu den Themen Klimaschutz, Flucht, Demokratie und Tierrechte. Dabei veröffentlicht er seine Beiträge auf verschiedenen Social Media Kanälen und Medien wie z. B. das Supernova Magazin. Er möchte damit aufklären und Neues ausprobieren.

  • Videodokumentation - Widerstand sichtbar machen
  • Fotodokumentation - Widerstand sichtbar machen
Almut und Felix

Almut beschäftigt sich mit gesellschaftlicher Transformation, dem linken Leben mit Kindern, Yoga und Kapitalismusanalyse.
Felix ist und war Studi, Bauarbeiter und Vater. Er macht Projekttage in Schulen zu Antidiskriminierung und organisiert gesellschaftskritische Lesekreise und Seminare.

  • "System Change - Not Climate Change!" - Was heißt das eigentlich?
Am Boden bleiben

An ist eine der Pinguine von Am Boden bleiben und seit vielen Jahren in der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv.

  • #savepeoplenotplanes
Angela

Angela arbeitet und engagiert sich im Bereich Klimagerechtigkeit und Intersektionalität.

  • Kolonialismus, Klimakrise und die Klimabewegung in Deutschland
Anne Römpke

Ich bin Umweltpsychologin und arbeite an Konzepten, wie möglichst viele Menschen, auch aus
bisher wenig angesprochenen Gruppen Lust auf Umweltschutz bekommen.

  • Los wir retten die Welt! Äh, wo sind denn alle? Kleine Einführung in die Umweltpsychologie.
Christopher

Press and media work with Konzeptwerk Neue Ökonomie, Klimacamp im Rheinland, Alle Dörfer Bleiben and a few more.

  • Telling your story – and turning it into a press release
Educat Kollektiv - Education from Below

Wir sind ein Kollektiv von Bildungsreferent_innen, die diversitätsbewusste und machtkritische Bildungsformate anbieten. Unsere Bildungsformate sind Kombinationen aus Antidiskriminierungsarbeit, Gedenk- und Erlebnispädagogik. Wir bieten flexible Kombinationen von Wanderungen, Seminaren und Stadtrundgängen an.

Beim Klimacamp sind wi8r durch Juri, Fine und Theo vertreten.

  • Men will be Men ?! - Seminar zu Männlichkeitsbildern
  • Ich sehe keine Farben - Antirassistisches Seminar zu weißen Privilegien für weiße Personen
Elias König

Elias König writes about philosophy, colonialism, and the climate crisis, for example, for The Ecologist and Truthout.org. He is currently involved with the Eine S-Bahn für Alle campaign in Berlin.

  • Climate Justice: From Mauna Kea to Lusatia
Frauen*bildungszentrum Dresden

Wir sind ein (auch queer-)feministisches Projekt aus Dresden, das seine Ursprünge in der ostdeutschen Frauenbewegung hat und inzwischen mit unterschiedlichsten Angeboten, Bildungsveranstaltungen und politischen Kampagnen sehr diverse Menschen anspricht und dabei versucht, diese miteinander in Kontakt zu bringen. Unsere Arbeit richtet sich zuvorderst an FLINT-Personen (FrauenLesbenInterNon-binaryTrans). Bei uns gehen jüngere und ältere Menschen ein und aus, Frauenbewegte wie queer(e) Feminist*innen, Erwerbslose wie Studierende …

Wir stellen lieber Fragen, als Antworten zu geben und freuen uns immer, von Anderen zu lernen!

  • Zurück_herrschen! Alltagssexismus endlich angemessen niveaulos begegnen. Ein Online-Selbstermächtigungs-Workshop
  • Zurück_herrschen! Alltagssexismus endlich angemessen niveaulos begegnen. Ein Online-Selbstermächtigungs-Workshop
Indigo

Indigo ist Klimagerechtigkeitsaktivistin, versucht beim Now Collective System Change aus zu buchstabieren und organisiert ihr Leben kollektiv mit Solidaritree.
Now Collective: https://t.co/WefDoQ5qJa?amp=1

  • System Change in die Praxis!
Jana Boltersdorf

Projektkoordinatorin Klimagerechtigkeit für das Institute of environmental justice e.V.
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ohne-frauen-geht-es-nicht

  • Klimagerechtigkeit und Feminismus
Klimacamp Leipziger Land

https://www.klimacamp-leipzigerland.de

  • Aktionspicknick / Action picnic
Konzeptwerk Neue Ökonomie

https://www.konzeptwerk-neue-oekonomie.org

  • Global Climate Justice in diesen Zeiten? How?
Laura Geiger

Working with the Rosa-Luxemburg-Stiftung since 2017 as part of the Climate Justice Team. Working in the Philippines for the South East Asia Region of Indonesia, Philippines and Malaysia.
Political active since I was 16 years old. Firstly politicized through the Chile solidarity movement after the coup of Salvador Allende. Studied M.Sc. Global Change Management which is mainly rooted in concepts of System Thinking and Ecosystem - and Social System equilibrium.

  • Road to Ruin: Resource exploitation - Is e-mobility the new palm oil?
Lea

Lea arbeitet im Locals United Projekt der BUNDjugend und ist sonst in unterschiedlichen Kontexten der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv. Lea's Arbeitsschwerpunkt sind Klimagerechtigkeit und Intersektionalität.

  • Kolonialismus, Klimakrise und die Klimabewegung in Deutschland
Lian und Delila

Wir sind Lina und Delila, wir haben lange auf verschiedenen
(Wald)besetzungen gelebt, waren aber auch in der
Klimagerechtigkeitsbewegung generell aktiv, seit einigen Jahren ist
Lina chronisch krank, und unserer Hauptprojekt ist dieser Film gewesen.

  • Radical Resilience: Film and Workshop about Burnout & Activism
  • Radical Resilience: Film und Diskussion über nachhaltigen Aktivismus
Nolu

Nolu is from Vrygrond, South Africa. She is an activist, financial bookkeeper, enthusiast and young community leader. Always ready to stand up.

Together with Asanda and Avela, she is the main driver of the community response to Covid-19.

  • How Young South African Activists Contribute to Social Justice in Times of Corona
Nora Sofia Alvarado Balderrama

führt seit 2015 Workshops im Rahmen der (entwicklungs-) politischen Bildungsarbeit durch. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Antirassismus. Durch die Weiterbildung zur Social Justice und Diversity Trainerin weitete sie ihren Fokus auf die Verwobenheit von unterschiedlichen Diskriminierungsformen aus. Sie hat ihren Master in Psychologie mit einer Abschlussarbeit zum Thema „Die Auswirkungen von Rassismuserfahrungen bei Kindern und Jugendlichen auf die elterliche Erziehung“ beendet. Zurzeit befindet sie sich in Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin. Ihre Kenntnisse in Bezug auf psychologische Prozesse finden stets Eingang in ihre Workshoparbeit.

  • Empowerment Workshop für BIPoC
nu

Orgakreis Klimacamp 2019

Softwareentwickler

Aktivist

  • Auswirkungen digitaler Kommunikation + E-Mailverschlüsselung für Einsteiger*innen
Robin

Schreib ich später

  • Aktivismus als Lebensform
Simon

Mihir Sharma teaches at the University of Bayreuth und writes about social movements, racism and anti-racism, political economy and climate activism for Analyse und Kritik, Stillpoint, and Argument.

  • Climate Justice: From Mauna Kea to Lusatia
Tekosin

Freiwillige Internationalistinnen aus dem Freuendorf Jinwar

  • Perspectives from the Women's Revolution in Northeast Syria on Ecology and Health
Zora

Mein persönliches Interesse an Yoga liegt darin zu ergründen, wie genau die einzelnen Übungen mit ihren unterschiedlichen Qualitäten sowohl mit der Entwicklung von körperlichen, als auch mit seelisch-geistigen Fähigkeiten in Verbindung stehen und sich schließlich auch auf das soziale Miteinander übertragen lassen.

  • Yoga
Zucker im Tank

Die Kampagne Zucker im Tank will Kleingruppenaktionen nicht nur in der Klimagerechtigkeitsbewegung stärken! Dafür vermitteln wir Know-How in Workshops und unterstützen Kleingruppen direkt bei der Durchführung ihrer Aktionen.
Mehr Infos: www.zuckerimtank.net

  • How To Do A Kleingruppenaktion - Aktionen selbst vorbereiten