Addressing Cultural Appropriation in the Climate Movement / Kulturelle Aneignung in der Klimabewegung ansprechen
2019-08-05, 10:00–12:30, Tent 6

This workshop will address the topic of cultural appropriation in the climate/"eco" movement, and why building a common understanding & position matters to achieving solidarity in climate justice circles. We will work through building on an understanding of power structures, racism, white privilege, and post-/colonial violence, to a deeper understanding of cultural appropriation and its role in perpetuating oppression. Finally, to the responsibility of white people in preventing the ongoing alienation of and harm towards BIPOC people in the movement.

This workshop is intended as an introduction to this topic. The facilitator is white.


Dieser Workshop beschäftigt sich mit dem Thema der kulturellen Aneignung in der Klima- und Öko-Bewegung und warum es wichtig ist, ein gemeinsames Verständnis und eine gemeinsame Position zu entwickeln, um Solidarität in Klimagerechtigkeitskreisen zu erreichen. Durch ein Verständnis von Machtstrukturen, Rassismus, weißen Privilegien und postkolonialer Gewalt, werden wir ein tieferes Verständnis der kulturellen Aneignung und ihrer Rolle bei der Aufrechterhaltung von Unterdrückung aufbauen.