Planspiel "Festung Europa?" / Simulation game "Fortress Europe?"
2019-08-06, 10:00–12:30, Tent 6

Das Planspiel stellt eine Sitzung des Europäischen Rates nach, bei der über die zunehmende Zahl von Flüchtenden beraten und über eine gemeinsame Politik entschieden werden soll. Die Teilnehmenden nehmen die Rollen der Staats- und Regierungschefs sowie der Innenminister_innen von verschiedenen europäischen Staaten ein. Vertreten sind auch EU-Ratspräsident_in sowie EU-Innenkommissar_in und Präsident_in der Europäischen Kommission. Alle gemeinsam müssen versuchen, trotz unterschiedlicher Positionen zu einer gemeinsamen Politik zu gelangen. Nur dadurch kann die EU zeigen, dass sie entschieden handeln kann.

Die Teilnehmenden erfahren durch diese Simulation, wie der Prozess der Politikgestaltung auf höchster Ebene abläuft und sie können erkennen, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, die verschiedenen Positionen von zur Zeit 28 Mitgliedsstaaten unter einen Hut zu bekommen.


In the simulation game we want to deal with the negotiation of migration policy at EU level. The roles of different representatives of the EU and of the 28 member states will be assigned to the participants and they will have to find a compromise facing a specific example after several consultation and discussion phases. In this game, the participants can experience a change of perspective through their role and get to know the different interests of the players.


Prerequisites for participants – Vorwissen ist gar nicht nötig, nur das Interesse, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Wir führen das Planspiel mit Teilnehmenden ab 15/16 Jahren und Erwachsenen durch.