“Leben in zukunftsfähigen Dörfern - Ökodörfer als Katalysator nachhaltiger ländlicher Entwicklung / Life in future-proof villages - ecovillages as a promoter of sustainable rural development” Luisa Kleine & Thomas Meier · Workshop (2.5 hours) · German

In Ökodörfern wird mit gelebter Nachhaltigkeit auf sozialer, ökologischer, ökonomischer und kultureller Ebene experimentiert und wir vernetzen dieses Wissen als deutschlandweites Ökodorfnetzwerk (GEN Deutschland). Zudem tragen wir unsere Erfahrungen und "best practices" nach außen in "normale" Dörf…


“Lithiumabbau - die Kehrseite der E-Mobilität in Südamerika / Lithium mining - the downside of E-mobility in South America” Pekari · Workshop (2.5 hours) · German

Der Umstieg auf Elektromobilität, gerahmt durch die Energiewende der BRD, stellt aktuell einen der politischen Lösungsansätze in Zeiten der ökologischen Krise dar. Anstatt luftverschmutzender, diesel- und benzinmotorisierter Automobile, sollen sich in naher Zukunft saubere Elektroautos über die Str…


“Lesung aus dem Roman "Wind aus Nord-Süd" / Reading from the novel "Wind from North-South"” Dorothee Häußermann · Workshop (2.5 hours) · German

Es gibt merkwürdigerweise nur wenige Romane in der deutschsprachigen Literatur, die sich mit der Klimakrise auseinandersetzen und ausloten, wie sich Menschen dazu verhalten. Ich habe einen geschrieben. Ich möchte euch einige Passagen daraus vorlesen und freue mich, darüber mit euch ins Gespräch zu …


“*FÄLLT AUS*Soziale und ökologische Frage #unteilbar?! / The Social and ecological question #inseparable?!” Max · Workshop (2.5 hours) · German

Uns haben leider einige Gesprächsteilnehmer*innen abgesagt, deshalb fällt die Veranstaltung aus
#Unteilbar, das heißt für uns die soziale sowie die ökologische und unsere antirassistische Haltung zusammen zu denken, es heißt in Zeiten des Rechtsrucks entschlossen für unsere Grund- und Freiheitsrech…


“Eindrücke von der US-amerikanischen Klimabewegung - Bericht von der Vortragstour «Scaling up the Resistance » / Impressions from the U.S. American climate movement” Dorothee Häußermann · Workshop (2.5 hours) · German

Auf Einladung von Rising Tide North America sind wir im Februar und März diesen Jahres zu viert durch die USA getourt und haben Vorträge über « Geschichten und Strategien der deutschen Klimabewegung » gehalten. Dabei lag der Schwerpunkt auf Massenmobilisierungen. Eine Tour ging an der Westküste ent…


“Fossil Free - Lokale Kampagnen für eine Welt ohne Kohle, Öl & Gas / Fossil Free - Local campaigns for a world without coal, oil & gas” Katja George, Kate Cahoon · Workshop (2.5 hours) · German

Das Bewusstsein für Klimathemen auf lokaler Ebene war noch nie höher - dank Fridays for Future und neuen Akteure wie Extinction Rebellion, die die Dringlichkeit der Klimakrise stärker hervorheben und uns zum Handeln aufrufen. Gleichzeitig werden auf lokaler Ebene noch immer klimazerstörende, fossil…


“Wie klimaschädlich sind Atomkraftwerke? / How damaging to the climate are nuclear power plants?” Anika Limbach · Workshop (2.5 hours) · German

Im Schatten der Diskussion um den Klimaschutz scheint die internationale Atomlobby an Einfluss zu gewinnen. Frankreich beschloss 2018, einen Großteil seiner Atommeiler 10 Jahre länger am Netz zu lassen. Anders seien die Klimaschutzziele nicht zu erreichen, so das Argument der Regierung Macron. Auch…


“Gehts der Wirtschaft gut, gehts uns allen gut? / Economy fine, everything fine?” Laura Porak · Workshop (2.5 hours) · German

In unserer Gesellschaft wird Wirtschaftswachstum mit dem guten Leben gleichgesetzt, doch war das schon immer so? In diesem Workshop wollen wir uns kultur- und ideengeschichtlich mit dem Begriff des Wirtschaftswachstums auseinandersetzen. Gemeinsam möchten wir uns auf Spurensuche eines heute hegemon…


“wort/spiel: Dadaistische (Schreib-)Werkstatt / word/game: Dadaistic (writing-)workshop” Rike · Workshop (2.5 hours) · German

Dada war eine literarische und künstlerische Bewegung Anfang des 20. Jahrhunderts, die sämtliche Konventionen bürgerlicher Kunst und Gesellschaft in Frage stellte und parodierte. Dieser Workshop eröffnet einen Raum empowernde, reflexive und widerständige Qualitäten von Kunst zu erfahren. In mehrere…


“Du musst kein*e Expert*in sein - Wie man die Argumente der Klimawandelleugner*innen unschädlich macht / You don't have to be an expert - How to disarm arguments of climate change deniers” Ulrike Egerer, Hannes Griesche, Steffi, Matthias, Markus Hartmann · Workshop (2.5 hours) · German

Beim Zugfahren, auf der Familienfeier oder im Netz: Leute, die den menschengemachten Klimawandel bestreiten, trifft man überall. Wo zwischen Wissenschaftler*innen Konsens besteht, wissen viele Menschen zu wenig über den Klimawandel, leugnen oder ignorieren die Fakten. Wie erreicht man diese Mensche…


“Klima vs. Arbeit: Der Konflikt mit den Gewerkschaften / Climate vs. Jobs: The conflict with the unions” Tobias Kalt · Workshop (2.5 hours) · German

Immer wieder kam es in den letzten Jahren zu teils heftigen Konfrontationen zwischen Klimagerechtigkeitsaktivist*innen und Gewerkschafter*innen und Beschäftigten in der Kohle. Während auf der einen Seite für Klimagerechtigkeit gekämpft wird, verteidigt die andere Seite gut entlohnte Arbeitsplätze i…


“Volksentscheid Autofreie Innenstadt / Referendum on car-free city centres” Micha · Workshop (2.5 hours) · German

Flächengerechtigkeit, Abgase, CO2-Ausstoß - Gründe gegen Autos (insbesondere in Innenstädten) gibt es viele, aber die Politik handelt bestenfalls zögerlich. Seit das Berliner Volksbegehren "Deutsche Wohnen enteignen" im April startete ist die Diskussion um Enteignungen in aller Munde. Kann eine ähn…


“Ernährungsräte in Städten - ein effektives Instrument für die Agrarwende? / Food councils in cities - an effective instrument for the agricultural transformation” Susanne Brehm · Workshop (2.5 hours) · German

Ernährungsräte schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden: in um die 40 Städten in Deutschland schließen sich darin Menschen zusammen, um das städtische Ernährungssystem nachhaltig, fair und partizipativ zu gestalten. Beteiligt sind in der Regel Produzentinnen, Händlerinnen, Zivilgesellschaft und Ein…


“Demokratische Entscheidungsfindung für Gruppen als Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation / Democratic decision-making for groups as a contribution to social transformation” Ketie Saner, Fabian · Workshop (2.5 hours) · German

Die Bedürfnisse aller berücksichtigen, Entscheidungen treffen, die alle zufrieden stellen – Ideale guten Miteinanders. Doch in der Realität in unseren Gruppen und Projekten sieht es oft anders aus: Wir erfahren im Alltag immer wieder, wie herausfordernd es sein kann, unterschiedliche Personen zusa…


“Konkrete Utopien für Klimagerechtigkeit -- Von der Kritik zur gelebten Alternative / Concrete Utopias for Climate Justice - From Critique to lived Alternatives” nele · Workshop (2.5 hours) · German

"Ich habe einen Traum..."
Während der Meeresspiegel steigt, Wüsten sich ausbreiten, rechte Parteien in Parlamente und Regierungen einziehen und Menschen an den Grenzen Europas sterben, erscheint es uns abwegig und absurd, unsere Wunschvorstellungen in Form von glitzernden Luftschlössern auszumalen…


“Klima, Kapitalismus & Migration. Sozialökonomische Perspektiven / Nature, Climate & Migration. Socioeconomic Perspectives” Martin Sauber · Workshop (2.5 hours) · German

Der Workshop nähert sich dem Nexus Klima und Kapitalismus zunächst mit einen Blick auf die grundlegende Kontroverse in der Debatte um Green Growth vs. Postwachstum. Auf einer abstrakteren theoretischen Ebene soll dann gezeigt werden wie der ökonomische Mainstream die Klimaproblematik analysiert und…


“Zukunft für alle - klimagerecht. sozial. machbar. / Future for all - just. social. possible.” Kai Kuhnhenn · Workshop (2.5 hours) · German

Im Workshop wollen wir gemeinsam darüber nachdenken und diskutieren, wie eine sozial-
ökologische Vision und Transformation aussehen kann, die über die kapitalistische und extraktivistische Wachstumsgesellschaft hinausweist.

Der Workshop besteht aus drei thematischen Teilen, die sich an folgenden …


“Aktionen für eine Zukunft ohne Autos: Verkehrswende, Nulltarif, Fahrradstraßen / Actions for a future without cars: traffic change, no tariff, bicycle roads” Jörg Bergstedt · Workshop (2.5 hours) · German

Die platz-, sprit- und rohstofffressenden Stinker mit Steuermilliarden nochmal umrüsten, damit Autokonzerne und Bestattungsunternehmen weiter verdienen können? Radler*innen auf holperige Schmalspuren am Gehwegrand verbannen oder ihnen nagelneue Pisten in die Landschaft betonieren? Das kann es ja wo…


“Klimawende von unten: Wie wir durch direkte Demokratie die Klimapolitik in die Hand nehmen / Climate transformation from below: How we take climate policy into our own hands through direct democracy” Eric Häublein/Franziska Buch, Franziska Buch · Workshop (2.5 hours) · German

Während die Bundesregierung konsequenten Klimaschutz ausbremst, nehmen immer mehr Menschen auf lokaler Ebene die Klimapolitik selbst in die Hand. Mit Bürgerbegehren führen sie kommunale Beschlüsse herbei: In München haben die Bürger*innen entschieden, dass das Steinkohlekraftwerk der Stadtwerke sch…


“CO²lonisation – Zusammenhänge zwischen kolonialer Ausbeutung, Klimawandel und globaler Ungerechtigkeit / CO²lonisation - Links between colonial exploitation, climate change and global injustice” Coletta und Linda · Workshop (2.5 hours) · German

Postkoloniale Perspektiven sehen Kolonialismus nicht als ein abgeschlossenes Kapitel der (deutschen) Geschichte, sondern gehen von einem Fortwirken kolonialer Strukturen, Gedanken und Bilder bis in die Gegenwart aus. Koloniale Expansion und Ausbeutung haben nicht nur massiv die kolonisierten Gesell…


“Das Asylverfahren / The Asylum Procedure” Anke Vetter · Workshop (2.5 hours) · German

Der Workshop/Vortrag wird einen Einblick in die asyl- und aufenthaltsrechtliche Grundlagen geben. Im Mittelpunkt steht der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland. Dabei soll auch von der Praxis aus der Asylrechtsberatung berichtet werden. Warum ist Rechtshilfe so wichtig? Welcher Status bedeutet …


“Willst du mit mir gehen? Klimagerechtigkeit und Antirassismusbewegung gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft? / Wanna hook up? Climate justice meets anti-racism movement” Anne · Workshop (2.5 hours) · German

In dem Workshop soll es darum gehen, dass sich die Klimagerechtigkeits- und Antirabewegung besser kennen lernen und Potenziale ausschöpfen.
In einer ersten Kleingruppenphase wird es darum gehen, gemeinsame Ziele auszuloten, Widersprüche in der Arbeit und den Zielen der Bewegungen zu diskutieren um…


“Planspiel "Festung Europa?" / Simulation game "Fortress Europe?"” Kristian · Workshop (2.5 hours) · German

Das Planspiel stellt eine Sitzung des Europäischen Rates nach, bei der über die zunehmende Zahl von Flüchtenden beraten und über eine gemeinsame Politik entschieden werden soll. Die Teilnehmenden nehmen die Rollen der Staats- und Regierungschefs sowie der Innenminister_innen von verschiedenen europ…


“Othering in der Migrationsarbeit / Othering within migration work” Kristian · Workshop (2.5 hours) · German

Der Zusammenhang zwischen Hilfe und Rassismus wird am deutlichsten in postkolonialen Kritiken an der Entwicklungshilfe formuliert. Die Hilfe konstruiert die Rollen des aktiven und wohltuenden Helfenden und des passiven, unfähigen Geholfenen, und verstärkt somit rassistische Denkmuster und Machtstru…


“Migration und Privilegien / Migration and privilege” Klima-AG Service Civil International · Workshop (2.5 hours) · German

Die Migration auf der Welt nimmt überall zu. Die einen bewegen sich aus Reise- und Abenteuerlust von Ort zu Ort, die anderen werden durch verschiedene Krisen und Notstände, die unter anderem durch den Klimawandel mitverursacht werden, dazu gezwungen. Dabei verstärkt der zunehmende Flugverkehr imme…


“Durch antirassistische Praxis gesellschaftliches Miteinander gestalten - eine praktische Reflexion / Shaping social interaction through anti-racist practice - a practical reflection” Ketie Saner, Fabian · Workshop (2.5 hours) · German

Die Bedürfnisse aller berücksichtigen, Entscheidungen treffen, die alle zufrieden stellen – Ideale guten Miteinanders. Doch in der Realität in unseren Gruppen und Projekten sieht es oft anders aus: Wir erfahren im Alltag immer wieder, wie herausfordernd es sein kann, unterschiedliche Personen zusa…


“Zukunft für Alle - Schule ohne Abschiebung / Future for All - School without Deportation” Schule ohne Abschiebung · Workshop (2.5 hours) · German

Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung. Dieses Recht wird jedoch durch Abschiebung, die Angst vor der drohenden Ausweisung und das Leben in permanenter aufenthaltsrechtlicher Unsicherheit beschnitten. Zukunft für Alle - Schule ohne Abschiebung ist eine bundesweite Kampagne - zusammen mit Jugendlic…


“Intersektional Denken - Schwarze Perspektiven auf Klimagerechtigkeit / Intersectional Thinking - Black Perspectives on Climate Justice” Imeh, Abeni · Workshop (2.5 hours) · German

Wir, zwei Schwarze Frauen, möchten in diesem Workshop die Klimabewegung aus einer Schwarzen Perspektive betrachten. Zu Beginn werden wir die westlichen Wissenssysteme dekonstruieren, denen das dualistische Mensch-Natur-Denken zugrunde liegt. Wir stellen die einseitige, eurozentrische Wissensvermitt…


“Silence Space – innerer Wandel bewirkt äußeren Wandel? / Silence Space - inner change causes outer change?” Die Schleiereule, Valerie Voggenreiter · Workshop (2.5 hours) · German

Treten Sie ein, legen Sie sich ab und machen Sie es sich gemütlich. Was braucht es für eine nachhaltige Zukunft? Was fehlt, um unsere Zukunft neu zu denken? Die Antwort finden wir in der Stille! Sie bietet Raum für innere Transformation und damit auch für einen größeren Wandel - denn äußere und inn…


“Konfliktwerkstatt / Examining and Practicing conflict management methods and techniques” Eva und Sonja · Workshop (2.5 hours) · German

Gemeinsam geht vieles leichter. Daher organisieren wir uns für politische Arbeit, beim Wohnen oder für diverse Freizeitaktivitäten häufig als Gruppe. Diese Form des Zusammenseins kann ein bereicherndes Gefühl von Gemeinschaft mit sich bringen. Wo Gemeinschaft ist, treffen auch unterschiedliche Vors…


“Nachhaltig aktiv in Gruppen / Work together well in the long term as a group?” Jörg, Wendy · Workshop (2.5 hours) · German

Wie wird aus einem "Läuft schon ok bei uns." eigentlich ein "Ich fühl mich richtig gut hier!" ?
Die Arbeit in einer Gruppe bleibt nie unverändert, sondern bewegt sich in einem Prozess abhängig von Bedürfnissen, Zielen, Positionierungen und anderen Aspekten, die die Gruppenmitglieder individuell und…


“Circling: Meditation in Verbindung / Circling: Meditation in Connection” Isa, Lukas Trötzmüller · Workshop (2.5 hours) · German

Wir (Isabel und Lukas) schätzen die Athmosphäre am Klimacamp Leipziger Land und möchten gern dieses Jahr dazu beitragen.

Für uns ist das Camp-Leben und unser dortiges Wagen von Blicken auf die Welt oft mit dem Anstoßen starker Emotionen verknüpft. Nicht selten finden wir uns im Wechselbad der Empfi…


“Arbeit mit dem inneren Kompass / Work with the inner compass” Anne und Sonja · Workshop (2.5 hours) · German

Die sozial-ökologische Transformation ist überfällig. Konträr zu notwendigen Veränderungen stehen häufig gesellschaftliche Normen und Selbstverständlichkeiten, die unser Verhalten prägen. Um auf individueller Ebene trotzdem aktiv und nachhaltig den Wandel zu gestalten, ist es notwendig, den inneren…


“Bewegt? Aus der Starre in die Aktion! Körperwerkzeuge zur emotionalen Verarbeitung für Aktivist*innen / Moved? From Numbness to Action - Physical-Emotional Tools for Activists” Janis Breuel · Workshop (2.5 hours) · German

Gerade reagiert die Mehrheit der menschlichen Bevölkerung auf die
globale Krise wie gefolgt: Starre. Die Dimensionen dieser Krise sind
emotional so überwältigend, dass die dazugehörigen Emotionen nicht
gefühlt, sondern stattdessen unterdrückt werden. Abstumpfung, Wegsehen
und Ablenkung z.B. durch K…


“Mirrors for sale! / Mirrors for sale!” Jessica Valdez · Workshop (2.5 hours) · English

As inhabitants of an often said globalized world and appealed to live in a multi-cultural society we hold this invitation to observe how our attitudes, habits and intentions may reproduce colonial patterns.

Therefore we would like to raise awareness around the phenomenon of “cultural appropriation”…


“What's a public good, and can you negotiate a climate deal? / Was ist Gemeingut, und ist ein Klimadeal verhandelbar?” Jobst Heizig, Jobst Heitzig · Workshop (2.5 hours) · English

Greenhouse gas emissions reductions are a so-called public
good. Using some simple examples, we will try understanding what that means and
why it is so hard to get public goods realized. After a short input presentation
on the theory of public goods and climate economics, we will engage into a


“Capitalism kills - Imperialism, Competition and the Destruction of humanity and nature / Capitalism kills - Imperialismus, Konkurrenz und die Zerstörung von Mensch und Natur” Chris Kramer, ArbeiterInnenmacht · Workshop (2.5 hours) · English

The destruction of the environment and the natural basis of life on earth continues unabated and is becoming more and more threatening.
While interventions in and use of the environment for human needs are necessary and would persist in a classless society, it is capitalism that destroys the enviro…


“Einfälle statt Abfälle - Lastenfahrradbau / Trash hacks - Building a cargo bike” Christian Kuhtz · Workshop (2.5 hours) · German

Gemeinsam bauen wir aus Fahrradschrott und einer alten Schubkarren-Wanne ein praktisches Lasten-Zweirad, das bis 100 kg Ladung tragen kann und auf dem Camp eingesetzt wird. Dabei lernen wir auch Montage- und Reparaturtricks an normalen Fahrrädern und entdecken "Murks ab Fabrik" - und wie er sich ve…


“A Critical Perspective on solutions of the aviation-problem / Eine kritische Perspektive auf Lösungen der Flugproblematik” Simon Jakob · Workshop (2.5 hours) · English

Global travelling is a part of everyday life for upper class western society. Whether it's the backpacking tour in Thailand, the weekend at Rome or the trip to the Degrowth-conference in Mexico ... Each of these destinations is easy to reach by plane. One flight from Frankfurt to Bangkok and back r…


“A World Cafe discussion about a system change against climate change + inequalities. / Eine World Café Diskussion über einen Systemwechsel gegen Klimawandel + Ungleichheiten” Martín Rojas, kostinjulia · Workshop (2.5 hours) · English

I am Martín Rojas from Colombia; I like sustainability topics from a systemic perspective.

What would happen if we integrate business, social initiatives, and science to kick-start & support sustainability processes in Colombia through a new standard for coffee trade? We need your help in under…


“Intersectional feminism / intersectional feminism” Vanessa · Workshop (2.5 hours) · German

Wir werden uns gemeinsam die Wurzeln des Intersectional feminism erarbeiten.
Wo ist er entstanden?
Warum ist er entstanden?
Wer waren die Wegbereiter*innen?
Welche Intersections kann es geben?
An welchen intersections befinden wir uns selbst?
In welche Position bringen uns diese intersections…


“Einführung in die queerfeministische Ökonomie / Introduction to the queer feminist economy” Marius Ewert · Workshop (2.5 hours) · German

Der Workshop soll dazu dienen eine zeitdiagnostische Bestimmung von Begriffen bzw. Konzepten wie Krise und Transformation im neoliberalen Kapitalismus aus einer queerfeministischen Position heraus dazustellen, mit besonderem Fokus auf Queer Ecologics als exemplarischen Forschungsschwerpunkt. In di…


“Weiberwirtschaft?! Der kleine aber feine Unterschied ... und seine Folgen / Women's economy - A small but significant difference and its consequences” Bakara Merle · Workshop (2.5 hours) · German

In dem Workshop nähern uns intersektional und -aktiv dem Differenzdenken und seinen Konsequenzen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Relevanz feministischer Überlegungen für unsere Gesellschaft: Reproduktionsarbeit, d.h. zumeist unbezahlte Arbeit, die auf den Erhalt von Menschen ausgerichtet ist, i…


“Mapping body-territory: Learning from Latin American feminist praxis / Mapping body-territory: Von lateinamerikanischer feministischer Praxis lernen” Johanna Leinius · Workshop (2.5 hours) · English

In Latin American struggles against mining and other extractivist projects, women have been active in defending their territories; in their practices defending their body and defending their land is closely connected. They argue that when the places they dwell in are violated, their bodies are affe…


“Völkische Landnahme / Settlements of the far right” Andrea Röpke · Workshop (2.5 hours) · German

Sie pflegen Gutshöfe in der niedersächsischen Heide,
kaufen Anwesen in mecklenburgischen Gemeinden, betreiben ein Rittergut
und Landschlösser in der sachsen-anhaltinischen Provinz, bewirtschaften
Bauernhöfe im sächsischen Freistaat oder hüten Kinder in Ostwestfalen.
Seit Jahren siedeln sich extreme…


“Der NSU-Komplex: Kein Schlussstrich nach dem Prozess / The NSU complex: the case is not closed” Lars, Marlene · Workshop (2.5 hours) · German

Nach mehr als fünf Jahren „NSU-Prozess“ in München wurde im Juli 2018 ein Urteil gesprochen. Für mehrere Angeklagte fiel dieses so mild aus, dass es von Neonazis auf der Besucherinnentribüne beklatscht wurde. Für die Angehörigen und Opfer ist dieses Urteil „ein weiterer Schlag ins Gesicht“ (Elif Ku…


“Political ecologies of the extreme right - a European perspective / Pölitische Ökologie der extremen Rechten - eine europäische Perspektive” Bernadette Barth, Irma Allen · Workshop (2.5 hours) · English

Ob fossiler Faschismus oder ökologischer Nationalismus – die ökologische Dimension rechter Politik ist eng verbunden mit deren ökonomischen und sozial-gesellschaftlichen Kernthemen wie Konservativismus und Anti-Migration. Progressive Bewegungen sollten sie daher weder ignorieren noch getrennt betra…


“Ewig rauschen die Wälder / Eternal rustling of the woods.” Peter Bierl · Workshop (2.5 hours) · German

Zurück zur Natur und Bewahrung der Heimat gehören zu den Motiven der Umweltbewegung seit dem Kaiserreich.
Natur wird romantisch idealisiert oder als ewige, unver-änderliche Konstante gezeichnet, deren Gesetzen sich der Mensch zu unterwerfen hat. Dabei geht es nicht um die Schwerkraft, sondern Vorst…


“Soziale Ökologie und Demokratischer Konförderalismus / Social Ecology and Democratic Confederalism” fee, Miran Cudi · Workshop (2.5 hours) · German

**Ziele des Workshops. * Die kurdische Bewegung, Rojava und ihre Ideen besser bekannt zu machen. * Die kurdischen Strukturen in Europa und Make Rojava Green Again besser bekannt machen und als Akteure in politischen Fragen auch in Europa präsentieren. * Beitrag zu den aktuellen ideologischen Disku…


“Wer wandelt hier wen? Frauen*(power) & Das Klima. / who changes whom? Women, power & the climate.” Lara, Svenja · Workshop (2.5 hours) · German

Nach kurzer Vorstellungsrunde, Kennenlernspiel und Abfrage von Wünschen und Erwartungen steigen wir spielerisch ins Thema mit den Jugendlichen ein. Unsere Methode dafür wird ein Quiz sein. Die Teilnehmenden werden in Kleingruppen aufgeteilt und Fragen beantworten. Beispielsweise: „Wie viel des welt…


“Flucht und Migration in Europa und weltweit / Flight and migration in Europe and worldwide” Kristian · Workshop (2.5 hours) · German

In diesem Workshop möchten wir für die Ursachen und Umstände von Flucht nach Europa und weltweit sensibilisieren. Es werden Zahlen und Fakten zum Beispiel zu Herkunfts- und Zielländern und zu Mustern von globalen Fluchtbewegungen auf interaktive Art und Weise vermittelt. Die Teilnehmenden nehmen di…


““Keine Panik” - Deutsch als Zweitsprache spielend unterrichten - Workshop mit Grundlagen, Übungsideen und Materialien für (ehrenamtliche) Spachbegleiter*innen” Anke Vetter · Workshop (2.5 hours) · German

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen, die am Gestalten von DaZ-Unterricht vor allem mit Geflüchteten interessieren und evtl. in offenen Kursen unterrichten bzw. unterrichten wollen.
Er beginnt mit einer Kennlernrunde, Bearbeitung einer theoretischen Fragestellung in Kleingruppen, Testen v…


“Kaufst du mir das ab? - Konsumkritik und darüber hinaus / Consumer criticism and beyond” Kristian, Jenny · Workshop (2.5 hours) · German

Du hast die Klimakrise als drängendes Problem unserer Zeit erkannt und weißt, dass etwas getan werden muss? Du versuchst, deinen eigenen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, aber hast das Gefühl, dass das alles nicht reicht? Du willst gerne über deine eigenen Konsumentscheidunge…


“Ohrid Lake - protected UNESCO region climate change challenges / Ohrid Lake - Herausforderungen des Klimawandels am Beispiel der geschützten UNESCO Region” Emin · Workshop (2.5 hours) · English

Challenges at the local level from the consequences of climate change can be analyzed from several aspects
Ecological aspect
State of biodiversity
Flora and fauna are disturbed
Impact of climate change of water level in Ohrid Lake
Water quality
Protected areas.
Energy aspect of coping with climate…


“(Built) Environment Justice: Exploring our Neighborhoods for Exclusionary Practices through Map-making / (Konstruierte) Umweltgerechtigkeit: Erforschung ausgrenzender Praktiken durch Karten” Puneet Bansal · Workshop (2.5 hours) · English

“We shape our buildings. Thereafter, our buildings shape us.”

Societies infuse their ideas and values in the way they live and the places they live. This is one of the reasons why architecture and cities are an important resource to learn about past societies. They also mirror the society’s various…


“Social Design and Circular Economy - Revaluation of the waste / Soziales Design und Kreislaufwirtschaft - Aufwertung von Abfällen” Aldana Tibaldo · Workshop (2.5 hours) · English

Workshop description
Currently, the great amount and variety of products and services, which are commercialized is alarming. They are not produced just to satisfy a basic necessity but to fabricate people’s need. Some of these take up an important role in our daily life. These products are not just…


“Exchange with participants from the global South / Austausch mit Teilnehmer*innen aus dem globalen Süden” Nina Treu · Workshop (2.5 hours) · English

In diesem offenen Workshop können sich Interessierte mit Gästen aus dem globalen Süden austauschen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung fördert die Degrowth-Sommerschule seit 2015 und lädt in diesem Rahmen jährlich um die 15 Gäste aus ihren Partnerprojekten im globalen Süden ein. Diese kommen aus verschie…


“Climate Change and the precariat in the Global South: Reflections and case studies from Southern Africa / Klimawandel und das Prekariat im globalen Süden: Reflektionen und Fallstudien im Süden Afrikas” Lizalise Mngcele · Workshop (2.5 hours) · English

The focus of this workshop will be on the recent impacts of climate-induced changes on earth systems and the just transition to future alternative energies. Embedded in this discourse is the water and food nexus. This is informed by the Intergovernmental Panel on Climate (IPCC) highlighting Souther…


“Volt ihr Watt? - Was Strom ist und was nachhaltige Stromversorgung sein könnte / Power! - basics about electrical power and sustainable supply” Jette & Nadine · Workshop (2.5 hours) · German

Ohne Strom läuft‘s nicht und wie das mit dem Strom gerade läuft, taugt nichts. In diesem Workshop schauen wir uns erst einmal an, wie „Strom“ überhaupt funktioniert. Wir klären Begriffe und Abkürzungen, die überall stehen aber oft doch keine*r so genau mehr weiß, was sie bedeuten. Wir betrachten ei…


“Widerständig über Jahrzehnte – Hilfen gegen Resignation und Aufgeben / Resistant over decades - help against resignation and dispatchment” Jupp Trauth · Workshop (2.5 hours) · German

Der heutige Zustand der Welt lässt nicht vermuten, dass es bereits lange Kämpfe gegen die gefährlicher werdende Weltvernichtung gibt – in vielem (allem?) sind wir gescheitert. Wie ist persönlicher Widerstand dennoch über Jahrzehnte durchzuhalten?
Es gibt Hilfen gegen Resignation und Abtauchen in B…


“Klimawandelleugnung und maskulistischer Antifeminismus / Climate denial and masculine antifeminism” Andreas Kemper · Workshop (2.5 hours) · German

Es fällt auf, dass viele der rechten Parteien wie bspw. die AfD den menschengemachten Klimawandel leugnen. Insbesondere sind es dort antifeministische Gruppierungen, die zur Leugnung beitragen. Tatsächlich zeigen ältere Organisationen wie die „Autofahrerpartei“ und die Diesel-Kampagne der AfD, dass…


“Working with the just transition discourse in the global south - examples from Vietnam / Mit dem 'gerechter Übergang Diskurs' im globalen Süden arbeiten - Beispiele aus Vietnam” Yvonne · Workshop (2.5 hours) · English

The concept of a just transition is widely used in the Global North. But which challenges arise when we try to work with concepts like “just transition” that originated in the Global North and how we can create alliances with progressive actors in the Global South to promote decarbonisation and soc…


“Technik Skills für den Aktivist*innen Alltag / Tech skills for activistis' everyday life” ariari · Workshop (2.5 hours) · German

Im offenen Werkstatt-Zelt von she*fix & friends könnt ihr...

  • Werkzeuge ausprobieren - z.B. Akku-Schrauber/Bohrer, Flex/Winkel-/Trennschleifer, Schweiß-Geräte, Löten, etc.;
  • Dinge reparieren - Fahrrad, Auto, Solarlampe, Camp-Infrastruktur, etc.;
  • mit Technik, Werkzeug & Material experimentier…


“Voll die Zone hier. Aspekte einer Transformationsgeschichte Ostdeutschlands / Quite a region, it is. Aspects of the history of transformation in East Germany” Leon Sanger · Workshop (2.5 hours) · German

In der Debatte um das Ende der Kohleförderung kommen in Ostdeutschland ganz andere Themen auf den Tisch.
Nach der Wiedervereinigung haben im Osten viele Menschen einen Verlust ihres Arbeitsplatzes und einer Sozialisation erlebt, in der körperliche Arbeit eine zentrale Rolle der Sinnstiftung bildete…


“Rechte Strukturen im südlichen Landkreis Leipzig / Right wing structures in the southern region of Leipzig” Chronik.le · Workshop (2.5 hours) · German

Als chronik.LE dokumentieren wir bereits seit zehn Jahren Neonazismus und Diskriminierung in und um Leipzig. Auch in der Gegend, in welcher das Klimacamp stattfindet, gibt es solche Vorfälle und auch organisierte rechte Strukturen. Neben der Vorstellung unserer Arbeit wollen wir den Blick auf eben …


“Einführung in Faschismustheorien / Introduction to theories of fascism” Tina Krawczyk · Workshop (2.5 hours) · German

Das Bekenntnis zum Antifaschismus ist unter Linken Konsens und verbindendes Element. Für viele Menschen ist antifaschistisches Engagement auch der erste Schritt in linke Strukturen. Doch was genau ist Faschismus eigentlich und was nicht? Damit befassen sich Wissenschaftler*innen seit Jahrzehnten. W…


“Wie mache ich meine eigene Kampagne (gemeinsam mit anderen)? / How can I start my own campaign (together with others)?” Verena · Workshop (2.5 hours) · German

Eine Kampagne, die politische und gesellschaftliche Veränderung erreichen will, sollte gut geplant sein. Es braucht ein klares Ziel, einen Problemaufriss, eine Strategie, gute Bilder. Und nicht nur eine Aktion, sondern viele, die auf ein bestimmtes klar definiertes Ziel hinarbeiten. Was ist das Zie…


“Rassismuskritisch denken. Eine Einführung / Thinking anti-racist - An introduction” Darnell Johnson · Workshop (2.5 hours) · German

Der Workshop für Personen, die ihr weiß-sein kritisch hinterfragen möchten, wird Rassismus als Analysekategorie gehändelt und als gesellschaftliches Machtverhältnis veranschaulicht und methodisch erarbeitet.
Eine Anti-Rassistische Haltung erfordert Anti-Rassistisches Handeln. Dafür ist eine Auseina…


“Strategisches Erzählen: Ein Why-To/How-To Pressearbeit Teil 1/2 / Strategic story-telling: A Why-to/How-to of press work part 1/2” Charli, Dorothee, Christopher · Workshop (2.5 hours) · German

In vielen linken Bewegungen herrscht noch immer große Skepsis vor der Arbeit mit Presse und breiter Öffentlichkeit. Außerdem gelingt es ihnen häufig nicht, Menschen jenseits einer Blase der Gleichgesinnten anzusprechen. Aber wenn wir Einfluss nehmen wollen auf gesellschaftliche Diskurse, dann ist e…


“Klimakrise und Rechtsruck: Eine Einführung / Climate crisis and political shift to the right. An introduction.” Prisma(iL Leipzig), URA Dresden · Workshop (2.5 hours) · German

Trump steigt beim Klimaschutz aus, Bolsonaro fällt den Regenwald, die AfD fördert fleißig Diesel und Kohle. Zeitgleich stehen in Ostdeutschland Landtagswahlen an, bei denen der Aufstieg der AfD wohl weiter gehen wird. Ob die Rechten jetzt den Klimawandel leugnen, für sich entdecken oder ein eigenes…


“Das neue Polizeigesetz-Wie gehen wir damit um? / New police laws. How do we deal with it?” Sven · Workshop (2.5 hours) · German

Das neue Polizeigesetz in Sachsen ist beschlossene sache und wird ab 2020 in Kraft treten. Unzählige Einschnitte in Grundrechte und damit ein massiver Eingriff in unsere Privatsphäre sowie eine weitreichende Erweiterung der Befugnisse der Polizei kommen mit diesem Gesetz auf uns zu. Getroffen dadur…


“Die Klimaschmutz-Lobby: Wie Klimaleugner, Neue Rechte und neoliberale Thinktanks gemeinsam für eine fossile Weltordnung im 21. Jahrhundert kämpfen / The Climate Pollution Lobby” Susanne Götze · Workshop (2.5 hours) · German

Klimawandelskeptiker und Lobbyisten der Fossilindustrie sind nicht nur in den USA aktiv, sondern auch in Europa. Ihr Ziel: Klimaschutzgesetze torpedieren, die Verbrennung fossiler Rohstoffe fördern und die Staaten dazu bewegen, aus dem Pariser Weltklimaabkommen auszusteigen. Der Vortrag soll einen …


“Warum Grüner Kapitalismus nicht funktioniert / Why Green Capitalism doesn't work” Sergen Canoglu · Workshop (2.5 hours) · German

In diesem Powerpoint Vortrag wird dargelegt, wieso wir in der Klimakrise grundsätzliche strukturelle Probleme unserer Wirtschaftsweise haben und nicht nur irgendwelche fehlenden politischen Leitsätze. Während bestimmte Wissenschaftler*innen und Politiker*innen einen Green New Deal fordern oder "öko…


“Kritik des Extremismusbegriffs / Critique of the term Extremism” Michael Hartmann · Workshop (2.5 hours) · German

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Extremismustheorie. Er führt in historische Entwicklungen der Theorie und Wandlungen des Extremiusbegriffs ein, der zu den wichtigsten politischen Grenzmarkierungen im deutschsprachigen Raum gehört. Der Erfolg des Begriffs liegt in seinem paradoxen Verhältnis zu…


“Weniger Klimawandel durch weniger Menschen? Feministische Kritik an Bevölkerungspolitik / Less climate change by means of fewer people? A feminist critique of population policies.” susanne schultz, Daniela Gottschlich · Workshop (2.5 hours) · German

Wer davon spricht, dass die Erde „überbevölkert“ sei, sagt damit zugleich, dass es zu viele Menschen gebe. Doch welche Menschen sind zu viel? Wer bestimmt die Kriterien dafür? Und welche Maßnahmen folgen aus einer solchen These? Die Forderung nach Bevölkerungskontrolle lässt sich auch von Akteur*i…


“Climate change is a flight reason / Klimawandel ist ein Fluchtgrund” Women in Exile · Workshop (2.5 hours) · English

From a refugee women perspective we share how we see climate changes as one of the flight reasons and leading to migration. Land- & Watergrabbing, the destruction and change of eco-systems, labour and ressources exploitation as as factors contributing to climate changes and affecting peoples li…


“Konzert / concert: sunshine group” sunshine group · Culture programme (90 minutes) · German

weltschmerz. sie ist es leid. das leiden leid. ein ende ist in sicht. liebe und fürsorge usw. das konzert als eine kollektive heil zeremonie. ein mädchen mit einer harfe. sie versucht diese zu spielen. sie macht geräusche. diese geräusche werden vielleicht wiederholt und verzerrt. irgendwas zwische…


“Solokabarett Sunna Huygen - Horizont / Solo Cabaret: Sunna Huygen - Horizont” Sunna Huygen · Culture programme (90 minutes) · German

HORIZONT, geschnitten oder am Stück - Solokabarett mit Politik und Poesie von Sunna Huygen
Sie schielt über den eigenen Tellerrand, sucht Wege, übt Populismus und fragt, ob es reicht, dass immerhin der Himmel für alle da ist. Vielleicht hilft Poesie dabei, weiter zu gucken als nur bis zum nächsten …


“Konzert: Brass Banditen / Concert: Brass Banditen” Brass Banditen · Culture programme (90 minutes) · German

„Eine mit Sicherheit unerträgliche Hippie-Blaskappelle“ Mit Sicherheit sind wir nicht zu übersehen und schon gar nicht zu überhören. Ausgehend von Leipzig eilen die Schallwellen und Tanzbeine durch die Straßen, Hinterhöfe, Konzertsäle, Demozüge, Eckkneipen und Wagenplätze Europas. Kräftiger Brass, …


“Konzert / concert: Arbeitstitel Tortenschlacht” Arbeitstitel Tortenschlacht · Culture programme (90 minutes) · German

Das Duo tourt mit Geige, Melodica, und Gitarre durch die Gegend, und hat rebellische Lieder im Gepäck. Wo sie aufschlagen gibt es folkige Musik, bissige Texte und eine ordentliche Portion Torte; mit Schmackes geworfen in Richtung der Mächtigen, der Menschenfeinde und der Ignoranz. Arbeitstitel Tort…


“Konzert / concert: Swingistan” Swingistan · Culture programme (90 minutes) · German

Swingistan ist eine sechsköpfige, internationale Band aus Berlin und spielt seit 2014 „Eclectic Swing" - so bezeichnet die Band die besondere Mischung aus Swing, türkischen und osteuropäischen Texten und Melodien, Jazzelementen und internationalen Rhythmen. All das trifft in eigenen Kompositionen u…


“Konzert / concert: shaniqua” shaniqua · Culture programme (90 minutes) · German

Shaniqua Performances wollen BIWOC das Gefühl mitgeben gesehen zu werden. Mit Ukulele und packenden Vokals schwebt die Stimmung bei Konzerten meist zwischen emotional und lol. Seit ca. einem Jahr sind auch selbstgeschriebene Songs Teil der Sets. In diesen werden psychische Krankheit, Schwarzsein in…


“Strategisches Erzählen: Ein Why-To/How-To Pressearbeit Teil 2/2 / Strategic story-telling: A Why-to/How-to of press work part 2/2” Charli, Dorothee, Christopher · Workshop (2.5 hours) · German

In vielen linken Bewegungen herrscht noch immer große Skepsis vor der Arbeit mit Presse und breiter Öffentlichkeit. Außerdem gelingt es ihnen häufig nicht, Menschen jenseits einer Blase der Gleichgesinnten anzusprechen. Aber wenn wir Einfluss nehmen wollen auf gesellschaftliche Diskurse, dann ist e…


“Eröffnung der Degrowth Sommerschule / Opening of the Degrowth Summer School” Tonny Nowshin, Julian Wortmann, Susanne Brehm · Panel (2 hours) · German

Mit dieser Eröffnungsveranstaltung der Degrowth-Sommerschule wollen wir ein gemeinsames Grundverständnis von Degrowth oder Postwachstum entwickeln. Nach einer kurzen Einführung zum Konzept der Sommerschule werden Susanne Brehm, Tonny Nowshin und Julian Wortmann nputs geben. Anschließend wollen wir…


“Gegen den Rechtsruck. Für ein Klima der Gerechtigkeit. / Against the rise of the (extreme) right. For a climate of justice” Sergen Canoglu, Andreas Malm, Toni Mentzel, Hilary Moore · Panel (2 hours) · German

In vielen Ländern sind rechte Regierungen auf dem Vormarsch, die nicht nur den Klimawandel leugnen, sondern auch massiv gegen soziale Bewegungen und Errungenschaften vorgehen. Gleichzeitig warnt der IPCC Bericht von 2018 vor den Gefahren des Klimawandels und eines „business as usual“. Wie hängen di…


“Care-Arbeit als Ressource imperialer Lebensweise / Care work as a resource for an imperial lifestyle” Ulrich Brand, Jacqueline Flora Mokouam Simo, Christa Wichterich, Juliane Karakayali · Panel (2 hours) · German

Imperiale Lebensweise bezieht sich neben der Ausbeutung von Arbeitskraft und Natur auch auf die Bereiche der sozialen Reproduktion im unbezahlten und zumeist unsichtbaren Care-Sektor. Der Fokus des Podiums soll auf eben dieser, in geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung geforderter Verantwortung der…


“Widerständige Dörfer – der Kampf gegen Ressourcenabbau und für Klimagerechtigkeit / Resistant villages - the fight against resource extraction and for climate justice” Jens Hausner, Emiliano Teran Mantovani, Mai Jebing · Panel (2 hours) · German

Mit der Dürre im letzten Sommer werden die Folgen der Klimakrise auch hier spürbar, viel stärker jedoch sind Menschen in Ländern des globalen Südens betroffen. Trotzdem wird hier in der Region immernoch klimaschädliche Braunkohle abgebaut. Diese heizt die Klimakrise an und hat auch vor Ort unmittel…


“Koloniale Kontinuitäten im Klimaaktivismus und in der Klimapolitik des "globalen Nordens" / Colonial Continuities in Climate Activism and Climate Policy of the "Global North"” Anastasia Warren, Raha Rezaei, Aaliyah Bah-Traoré, Imeh Ituen, Payal Parekh · Panel (2 hours) · German

Die Wahlergebnisse der Europawahl in Deutschland zeigen es: Parteien, die für klimapolitische Themen stehen, gewinnen an Zuwachs. Gleichzeitig erstarken Parteien, die Abschottung und Menschenfeindlichkeit verkörpern und den Klimawandel offen leugnen. Es ist höchste Zeit sich zu fragen: Wofür steht …


“"Den Weg ins Ungewisse wagen" - Workshop zu kritischen Männlichkeiten / "To dare the way into the unknown" - Workshop about critical masculinities” blu (queer_topia* · Workshop (2.5 hours) · German

in diesem workshop wollen wir uns mit dem thema männlichkeiten beschäftigen.
Was ist eigentlich Männlichkeit? Wie kann ich kritisch mit (meinen) Männlichkeiten umgehen? Wie und wann nutze/performe ich sie? Wo schränken mich (meine) Männlichkeiten ein?
Diese und andere Fragen werden im Workshop mith…


“Workshop zum Podium "Care Arbeit als Ressource Imperialer Lebensweise" / workshop "Care work as a resource for an imperial lifestyle"” Ulrich Brand & Christa Wichterich · Workshop (2.5 hours) · German

Gemeinsam mit den Referierenden des Podiums "Care Arbeit als Ressource imperialer Lebensweise" werden wir Grundbegriffe wie Care Arbeit, Imperiale Lebensweise, livelihoods und weitere Fragen zu dem Thema bearbeiten.


“Interrupt the disruption. Skills um Störungen in Plena zu begegnen und männliche Dominanz zu vermeiden. / Skills to encounter disruption and aviod male dominance in plenary meetings.” Evelyn Linde, Simon Toewe (F3_kollektiv) · Workshop (2.5 hours) · German

Im Plenum deiner Klima- oder Antifa-Gruppe reden mal wieder hauptsächlich Männer? Du möchtest nicht zulassen, dass manche Typen völlig selbstverständlich mit manipulativen Redebeiträgen sämtliche Entscheidungen beeinflussen? Du bist selbst ein Mann und möchtest gerne sensibler für dein eigenes Rede…


“Anti-racism from decolonial feminist geography methods / Anti-Rassimus mit dekolonial-feministischen, geographischen Methoden” sofia zaragocin · Workshop (2.5 hours) · English

Environmental racism is at the core of climate change, demonstrating how certain racialized populations are more affected by extractive-led contamination than others. Nevertheless, concepts such as environmental racism tend to be predominant in global north contexts. This workshop will focus on ant…


“Europaletten-Kuhfuß-Säge-Hammer / Euro Pallets-Crowbar-Saw-Hammer” Cosmo · Workshop (2.5 hours) · German

Wir werden alte Paletten zerlegen und daraus sinnvolle Dinge bauen.

Anhand praktischer Anwendungen werdet ihr den Umgang mit Handwerkzeugen zur Holzbearbeitung erlernen oder vertiefen:

  • Kuhfuß: auch bekannt als Brecheisen. Super um Paletten auseinander zu hebeln.
  • Säge: Gabs auch schon bevor es Stro…


“Smartphonesicherheit / Smartphone security” Cosmo · Workshop (2.5 hours) · German

Datenschleuder Smartphone kennenlernen, beherrschen, benutzen.
Wie können wir als Klimabewegung Smartphones effektiv und sinnvoll für uns nutzen, was sollten wir dabei beachten und geht das auch ohne Google?

In diesem Workshop wollen wir mit euch verschiedene Szenarien und Einsatzzwecke für Smart…


“Health and climate change. An underestimated issue / Gesundheit und Klimawandel. Ein unterschätztes Thema” Yeabsra Awetahegn Beyene · Workshop (2.5 hours) · English

The workshop aims to provide important insights in the interaction between climate change and health issues. In my work as a medical professional in Ethiopia I have gathered first-hand experience how weather extremes and natural catastrophes adversely impact the health and nutritional status of the…


“Globaler Gesellschaftswandel statt planetare Klimaerwärmung! Überblick über anarchistische Prinzipien und ihr Potenzial zu radikalen gesellschaftlichen Veränderungen / Global Change of Society” Jonathan Eibisch · Workshop (2.5 hours) · German

Das Nachdenken über alternative Gesellschaftsformen, die ein nicht-zerstörerisches Zusammenleben ermöglichen und ihre experimentelle Verwirklichung im Kleinen hat eine lange Tradition. Viele Menschen würden der Aussage zustimmen, dass dem Klimawandel nur effektiv begegnet werden kann, wenn grundleg…


“Die unglaublich ethischen Aspekte der Anarchie. Annäherungen an eine zeitgemäße anarchistische Ethik / The incredible ethical aspects of anarchy. Approaches to a contemporary anarchist ethic.” Jonathan Eibisch · Workshop (2.5 hours) · German

Wie ist es möglich, dass unterschiedliche Menschen sich wirklich freiwillig zusammenschließen und verbindlich aufeinander beziehen? Wie können kleine Gruppen oder große Gemeinschaften ihre eigenen ethischen Grundlagen gleichberechtigt und kontinuierlich neu aushandeln und selbst bestimmen? Wie könn…


“Addressing Cultural Appropriation in the Climate Movement / Kulturelle Aneignung in der Klimabewegung ansprechen” Dorna R Lange · Workshop (2.5 hours) · English

This workshop will address the topic of cultural appropriation in the climate/"eco" movement, and why building a common understanding & position matters to achieving solidarity in climate justice circles. We will work through building on an understanding of power structures, racism, white privi…


“1.5 Grad! – Geoengineering, technofixes und koloniale Kontinuitäten / 1.5 degrees! - Geoengineering, technofixes and colonial continuities” Imeh, Janine · Workshop (2.5 hours) · German

Mit der Drohkulisse der Alternativlosigkeit, das 1.5-Grad-Ziel anders nicht erreichen zu können, wird in zunehmendem Maße die Entwicklung von großmaßstäblichen Technologien vorangetrieben. Der Vielzahl an Technologien, die unter dem Begriff Geoengineering diskutiert werden, ist gemein, dass sie im …


“#by2020 transregional strategy discussion / #by2020 bundesweite Strategiediskussion” Djamila, Mink · Vernetzungstreffen (9 hours) · English

Hey folks

for a while there is a call-out going round: „By2020WeRiseUp“. Maybe you‘ve already heard of it…

The idea is for everyone - willing to rise up for climate justice - to discuss strategies for an uprising in a coordinated manner from the end of September 2019 on. The intent is to create a n…


“Bauspielplatz / Construction Playground” · Workshop (2.5 hours) · German

Bretter zusammennageln und daraus ein Haus, eine Brücke oder ein Schiff bauen? Das geht nicht so einfach? Dann komm vorbei und probier es aus. Wir erschaffen uns eine eigene Welt mit unseren eigenen Händen und Vorstellungen. Auch erfahrenere Menschen sind herzlich willkommen, junge Menschen zu unte…


“Open Space” Menschen auf dem Camp /people at the camp · Open Space (2.5 hours) · German

Auf dem Klimacamp habt ihr die Möglichkeit, 'offene Räume' selbstorgansiert zu gestalten.

1. Was ist der "Open Space"?

Open Space ist ein Raum, in dem ihr Themen und Projekte, die euch wichtig sind, mit anderen Menschen diskutieren, weiter entwickeln, oder sogar ausarbeiten und erste Schritte zur U…


“Weidenflechten / Willow weaving” Marco · Workshop (2.5 hours) · German

Wir flechten mit Weide und Peddingrohr selber kleine Körbe oder ein Tablett. Das Geflochtene kann mitgenommen werden.
Ab 5 Jahre und für maximal 6 Teilnehmer*innen.


“Puppentheater "Petit Chat Noir" / Puppet Theatre "Petit Chat Noir"” Oswald · Culture programme (90 minutes) · German

Ein böser Zauberer beherrscht das Land. Wufffi Wuff der Müller Hund kann die Pacht für die Mühle nicht zahlen - der Zauberer will die Pacht oder seinen Pelz.
Der schwarze Kater weiß Rat- doch als er loszieht eine Lösung zu finden, erkennt er, dass das ganze Land in den Fängen des bösen Zauberers is…


“Abschlussparty/ Closing Party” Abschlussparty/ Closing Party · Culture programme (90 minutes) · German

Gibt es eine Auftaktparty, darf die Abschlussparty nicht fehlen! Sonst sieht’s irgendwie doof aus. Wir machen das wieder mit der Musik und mit den Getränken und ihr wieder das mit der Laune. Nur halt alles noch ‘n bisschen doller...das Klimacamp gibt’s in Pödelwitz ja schließlich nur einmal im Jahr.


“Auftaktparty/ Welcome Party” Party · Culture programme (90 minutes) · German

Wieder einmal Klimacamp. Wieder einmal alle da. Na, wenn das kein Grund zum feiern ist! Am Samstag, den 03.08.19, starten wir das Klimacamp mit einer tollen Sause! Wir sorgen für ein Konzert der legendären Brass Banditen, verschiedene DJ*anes und leckere Getränke - ihr für die Stimmung. Auf geht’s,…


“Energiewende dekolonisieren! Machtkritische und sozialökologische Perspektiven auf grüne Transitionsprozesse in Südafrika und Sambia” Franziska Müller · Workshop (2.5 hours) · German

Energiewende kommt an – auch und gerade im globalen Süden. Viele afrikanische Staaten haben grüne Energiepolitiken realisiert, inszenieren sich als Standorte für Solar- und Windenergie und wenden sich von fossilen Wirtschaftsweisen ab. Doch wer gestaltet solche Transformationsprozesse? Inwieweit si…


“Campverschönerung” alle · Workshop (2.5 hours) · German

Wir wollen unser Camp kreativ gestalten und gemütlich werden lassen!
Macht mit, bastelt, schnippelt, klebt und baut mit uns. Wir werden Wimpelketten, und vieles mehr herstellen! Mit viel oder wenig Erfahrung und Kreativität seid ihr willkommen. Lasst uns gemeinsam das Camp bunt werden lassen!


“Campverschönerung” alle · Workshop (2.5 hours) · German

Wir wollen unser Camp kreativ gestalten und gemütlich werden lassen!
Macht mit, bastelt, schnippelt, klebt und baut mit uns. Wir werden Wimpelketten, und vieles mehr herstellen! Mit viel oder wenig Erfahrung und Kreativität seid ihr willkommen. Lasst uns gemeinsam das Camp bunt werden lassen!


“Bannergestaltung / Aktionsvorbereitung” alle · Aktionsvorbereitung (11 hours) · German

Bannergestaltung / Aktionsvorbereitung


“Siebdruck” alle · Workshop (2.5 hours) · German

Siebdruck


“Siebdruck” alle · Workshop (2.5 hours) · German

Siebdruck


“Siebdruck” alle · Workshop (2.5 hours) · German

Siebdruck


“Seifen selbst herstellen” Peer · Workshop (2.5 hours) · German

Hier wird ordentlich eingeseift. Wir stellen gemeinsam Naturseifen aus verschiedenen Bio-Ölen (Kokos-, Oliven-, Raps-, Mandelöl, ...) und ätherischen Ölen für den Geruch her. Diese Seifen können dann nach einer
Warte-Weile zum Duschen und Händewaschen verwendet werden.
(Material auf Spende)


“Deo selbst herstellen” Lena · Workshop (2.5 hours) · German

Schon gewusst? Wenn man sich gesund ernährt und ab und an wäscht, brauchen die meisten entweder gar kein Deo oder vor allem kein hartes!
Und mit ein bisschen Experimentierfreude kann mans sogar selbst herstellen. Kommt vorbei, dann können wirs zusammen ausprobieren. Wenn ihr leere Sprühflaschen zuh…


“Kaffekapselschmuck” Janine · DIY-Workshop (60 minutes) · German

Kaffeekapseln sind eine der vielen unnötigen Erfindungen des Kapitalismus. In diesem Workshop könnt ihr lernen daraus schönen Schmuck und Anhänger zu basteln und so zumindest ein kleines schönes Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft mit euch herumtragen.


“Fahrradschläuche Upcyclen” Lykke · DIY-Workshop (60 minutes) · German

Fahrradschläuche sind vielseitig einsetzbar, findet mit uns gemeinsam heraus was aus ihnen entstehen kann.


“Auf der Suche nach wilden Abenteuern durch Wald und Wiese / Looking for wild adventures through forest and meadow” Romy, Leni · Workshop (2.5 hours) · German

Wie riecht ein Baum? Wie singt ein Vogel? Wie läuft ein Fuchs? Und welche Pflanze kann man essen?
Wir wollen mit euch die Natur rund ums Klimacamp erforschen und beobachten, was sich bewegt, was wächst, was krabbelt. Wir nehmen Lupen mit, verbinden uns die Augen, erfühlen den Wald und basteln mit N…


“Musik - Bar” bar · Culture programme (90 minutes) · German

Jeden Abend findet eine musikalische Darbietung im Barzelt statt.


“Jacqueline Boom-Boom” Jacqueline Boom-Boom · Culture programme (90 minutes) · German

Jacqueline Boom-Boom shares on and off the stage a message of Universal Love... A message that seeks to connect us all through the beauty and power of music, dance, and the light inside each of us!
Jackie sings and performs danceable electronic pop beats, which are synthesizer-infused, and playful…


“Musik - Bar” Bar · Culture programme (90 minutes) · German

Jeden Abend findet eine musikalische Darbietung im Barzelt statt.


“Zwangsarbeit und Kohle in Böhlen” Martin Hofe · Excursions (3.3 hours) · German

Die Kleinstadt Böhlen war ein Zentrum der Zwangsarbeit rund um das Rüstungszentrum Leipzig. Die Braunkohle lieferte Energie und Rohstoffe für die Kriegswirtschaft. Zehntausende Zwangsar-
beiter*innen und Kriegsgefangene arbeiteten für die verbrecherischen Kriegsziele. Die Tour spannt einen Bogen vo…


“Kommune Luftschlosserei” Bewohner*innen der Kommune · Excursions (3.3 hours) · German

Die Luftschlosserei ist eine politische Kommune. Seit 2017 beleben wir   einen 4-Seiten-Hof mit Grünflächen im 30 km südlich von Leipzig   gelegenen Lützkewitz. Wir entscheiden basisdemokratisch, leben   Gemeinsame Ökonomie, d.h. teilen unser Geld, kochen vegan und möchten   in den nächsten Jahren …


“Pödelwitz Dorfrundgang” Jens Hausner, Franziska Knauer · Excursions (3.3 hours) · German

Jens Hausner ist Sprecher der lokalen Bürgerinitiative Pro Pödelwitz und setzt sich für den Erhalts seines Dorfes ein. Dir Tour wird ein kleiner Spaziergang durch Pödelwitz und seine aktuelle Geschichte. Dabei wird ein Überblick über die aktuelle Lage der Umsiedlungen, zu den Plänen der MIBRAG und …


“Lippendorf - das Kraftwerk und seine Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit / Lippendorf – the power plant and its impacts on nature and health” Gerd Lippold (MdL, Grüne) · Excursions (3.3 hours) · German

Die Radexkursion führt zum Braunkohlekraftwerk Lippendorf, das 2000 ans Netz ging. Es ist für etwa 12 Mio. t CO2 pro Jahr verantwortlich - fast ein Viertel der gesamten sächsischen CO2-Emission. Noch liefert es neben Kohlestrom auch einen Teil der Leipziger Fernwärme.  Auf der Liste der gesundheits…


“Radtour zum Neuen Geyersberg: ein Überblick über Tagebau und Revier / Tour to the hill “Neuer Geyersberg”: An overview about the open pit mining and the region” Gerd Lippold (MdL, Grüne) · Excursions (3.3 hours) · German

Die Exkursion führt zum Neuen Geyersberg. Er heißt so, weil die MIBRAG den alten Geyersberg abgebaggert und dafür aus Abraum am Westrand des Tagebaus eine künstliche Erhebung aufgeschüttet hat. Von dort oben kann man sich anhand von Schautafeln eine gute Übersicht über das Revier verschaffen. Wir d…


“Führung Gedenkstätte für Zwangsarbeit” Team der Gedenkstätte für Zwangsarbeit in Leipzig · Excursions (3.3 hours) · German

In Leipzig-Schönefeld hatte die Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft (HASAG), einer der größten Rüstungsproduzenten und Profiteure des nationalsozialistischen Zwangsarbeitssystems, ihren Hauptsitz. Hier mussten ca. 10.000 Menschen, vorwiegend aus Polen und der Sowjetunion, Panzerfäuste, Munition und a…


“Stop Cospuden 90” Thomas Thiel, ehem. Bürgerinitiative Stop Cospuden · Excursions (3.3 hours) · German

Eine Zeitreise zurück zum Braunkohlewiderstand. Zwei Aktive von damals berichten am Ort des Geschehens darüber, wie eine Bürgerinitiative 1990 einen Braunkohletagebau im Südraum von Leipzig stoppte, über die Arbeit der BI, die zähen Verhandlungen und den letztlichen Erfolg des  Widerstandes.

Treff…


“Gehen durch die kritische Landschaft” Bertram Weißhaar, Spaziergangsforscher · Excursions (3.3 hours) · German

In der Umgebung von Pödelwitz finden sich Spuren der alten bäuerlichen Kultur, daneben deutliche Zeichen der Ausbeutung der Erde durch den Bergbau. Zugleich ist alles in Veränderung, im Übergang. Die unmittelbare Begegnung mit diesen Strukturen ist hilfreich, seine eigene Haltung zu überprüfen und …


“Postkolonialer Stadtrundgang / Postcolonial city tour” Jona Krützfeld, AG Postkolonialismus · Excursions (3.3 hours) · German

Kolonialismus in Leipzig? Leipzig ist nicht Berlin oder Hamburg – auch nicht Dar es Salaam oder Windhoek. Dennoch findet man in der Stadt Spuren des deutschen Kolonialismus. Sich diese zu vergegenwärtigen ist unserer Ansicht nach unabdingbar, um den Zusammenhang zwischen kolonialer Geschichte und d…


“Geologischer Spaziergang am Strand der Ur-Nordsee” Team der Geowerkstatt Leipzig e.V. · Excursions (3.3 hours) · German

Wir reisen zurück in die Erdgeschichte vor rund 30 Millionen Jahren und stehen in tropisch-warmem Klima am Stand der Ur-Nordsee. Im Einfluss von Meeresspiegelschwankungen entstehen Küstenmoore, die von Sedimenten bedeckt werden. Kaum vorstellbar, beim Blick in den Tagebau.

Treffpunkt: Klimacamp, "A…